RMD | WKW ROTHSEE

Der Rothsee ist Teil des Überleitungssystems. Er speichert das über den Main-Donau-Kanal übergeleitete Altmühl- und Donauwasser. Das Wasser kann nach Bedarf in die unterhalb liegenden Flüsse abgegeben werden. Die Wasserkraftanlage Rothsee II erzeugt hierbei im Mittel 1,8 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr. Neomind übernahm für RMD (EON) die Visualisierung des Bauvorhabens.

www.rmd-consult.de